Energy Dancing - Der Ausdruck deiner Essenz


Diese einzigartige Bewegungsmeditation ist auf der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared begründet. David Wared entwickelte diese Idee von rhythmischer Bewegung, um den Körper in den eigenen Rhythmus zu bringen.

 

Energy Dancing ist eine Methode, Gefühle in Bewegung umzuwandeln und verhilft dem Mensch, sein Innerstes zu berühren und sich individuell auszudrücken. Der Energietanz gibt dem Körper Kraft, Stabilität und innere Balance. Der Mensch spürt seinen eigenen Körper sehr intensiv und kann Blockaden auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene lösen. Zudem reinigt und energetisiert er seine Aura.

 

Während der gesamten Tanzmeditation bleibt der Meditierende bei sich und beobachtet den eigenen Energieverlauf. Er spürt intuitiv die Lebensenergie in sich fließen, erfährt mehr Lebendigkeit, geistige Frische und Entspannung.

 

Dieser Tanz ist eine heilige Handlung, er bewirkt tiefe Verbundenheit mit der eigenen Lebensenergie. Durch die innere Versenkung wird Selbsterfahrung möglich. Er befreit von einer ausgeprägten Kopfbetonung, da der Verstand den Menschen häufig von seinen reinen Empfindungen fernhält.

 

Beim Energietanz ist es Ziel, das der Meditierende in die heilige Schwingung kommt, um sich mit dem Universum zu verbinden. Seine individuelle Ordnung, sein Sinn für Harmonie und der eigene Rhythmus können erweitert werden und er wird sich der Verbundenheit auf allen Ebenen mehr bewusst. Die Verbindung zum universellen Sein kann aktiviert werden und tiefstes Gottempfinden kehrt in das alltägliche Leben ein.